Hexenschuss / Ischias

Der Akute Rückenschmerz oder Hexenschuss oder Ischias

Unverhofft kommt oft passt wohl am besten zu dieser Form des Rückenschmerzes. Durch eine Fehlbelastung kommt es zu plötzlichen Schmerzen je nach Lokalisation im Nacken/Halsbereich, in der Brustwirbelsäule oder in der Lendenwirbelsäule.

Der Auslöser kann unterschiedlich sein. Häufig sind es jedoch mechanische Fehlbelastungen die zu einer akuten Muskelverspannung führen.

Vor allem bei Vorschäden (z.B. Bandscheibenprobleme, Wirbelsäulenverschleiß) ist das Auftreten eines Hexenschusses wahrscheinlicher.

In den meisten Fällen ist dieser Schmerz von kurzer Dauer (ca. 1-2 Wochen)

Die orthopädische Therapie ist konservativ (s. auch 3-Säulen-Modell und minimalinvasive Wirbelsäulentherapie)

Dauert die Belastungssituation weiter an (Berufliche Exposition, Beinlängendifferenz, psychische Belastungen) kann dies zu einer dauerhaften Muskelverspannung führen und damit zu einem dauerhaften Schmerz.

Wichtig ist, dass Ihr Orthopäde hier die Ursachen genau analysiert, z.B. 4-D- Wirbelsäulenvermessung, EMG-Analyse, Arbeitsplatzanalyse, Röntgen, MRT.

Diese Untersuchung ergeben wichtige Hinweise für eine erfolgreiche Therapie.

Weitere Themen

Kontaktieren Sie uns!

Nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular, um uns direkt und schnell Ihr Anliegen zukommen zu lassen. Ihre Anfrage wird schnellstmöglich bearbeitet.







[recaptcha]