Femoro-Acetabuläres Impingement

Hierbei handelt es sich um eine Engpass-Syndrom der Hüfte. Hüftkopf und Hüftpfanne passen nicht optimal zusammen. Die Folge ist, überstehende Knochen klemmen Sehnen und Bänder ein, was zu Schmerzen in der Hüfte führt.
Die Schmerzen in der Hüfte oder Leiste treten vor allem tiefen Sitzen, Autofahren, Aufsteigen auf Fahrrad, beim Sport usw. auf. Betroffen sind vor allem 30-50 jährige Patientinnen und Patienten.
Differnetialdignostisch muss auch an Wirbelsäulenleiden, wie Bandscheibenvorfälle oder Hexenschuss oder Leistenbruch gedacht werden. Auch an eine Erkrankungen innerer Organe wie Harnleiterentzündungen oder Harnblasenentzündungen
Mit der Hüftarthroskopie kann dieses Engpasssyndrom gut beseitigt werden.

Weitere Themen

Kontaktieren Sie uns!

Nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular, um uns direkt und schnell Ihr Anliegen zukommen zu lassen. Ihre Anfrage wird schnellstmöglich bearbeitet.







[recaptcha]